DIE FISCHRÄUCHEREI „DIE FISCHE VON ANITA“

DIE FISCHRÄUCHEREI „DIE FISCHE VON ANITA“
Skalviustr. 6, Rusne

Die Fischräucherei von Jurijus Belokopytovas ist für die Ehe der Frau genannt, obwohl sie nicht zustimmen wollte, aber viele in Rusne und in anderen Orten, wo sie die Fische verkaufen, haben sie nähmlich so- “Die Fische von Anita” genannt. Jurijus wurde in Rusne geboren. Er ist der erste, dem geräucherten Brassen welches in der Insel das Zertifikat Volkserbeproduktes verleiht ist, das bezeugt, dass der Fisch nach den alten Traditionen dieses Landes geräuchert wird, verleiht. Im Jahr 2013 war ihm als erstem das Recht gegeben, um das Handelszeichen im regionalen Park des Nemunas Deltas zu benutzen. Das zeigt, dass das Produkt von den hiesigen Bewohnern hergestellt ist.

Die Familie von Jurijus ist immer eng mit dem Fisch verbunden. Sie haben die Bootherstellung und die Fischerei getrieben. Der Vater hatte Lust, den Fisch zu bearbeiten, die Räucherei zu heizen und die Gäste mit dem frisch geräuchertem Fisch zu bewirten. Jurijus ist seit der Kindheit an ganzem Prozess teilgenommen.

Die Tätigkeit der Räucherei wurde als die Handwerksarbeit dann, als sowjetische Wirtschaft von Rusne nach der Wiederherstellung der Unabhängigkeit niedergegangen ist und brauchte etwas zu arbeiten. Er erinnert, dass Juozas Baublys mit der Frau Joana damals besonders schmackhaft, nach den alten Rezepten den Fisch geräuchert hat. Seit der alter her machten sie das meisterhaft und die Nomenklaturkader dieser Zeit haben den geräucherten Fisch bei ihnen gekauft. J.Baublys hat mit Jurijus und seiner Frau Anita mit den wichtigsten Geheimnissen das Fischräuchern unter sich verteilt. Heute erinnert J. Belokopytovas an das, dass nicht wenig Praxis brauchte, bis er an alle Kleinigkeiten des Räucherns gewonnt hat. Am Anfang wurde der Fisch in der Räucherei gebraten oder wegen der nicht passenden Temperatur nicht geräuchert. Sie haben gescherzt, dass keine Termometer braucht, können sie mit der Genauigkeit von einem Grad sagen, was für eine Temperatur in Räucherei ist. Das Fischrauchern ist für diesen Bewohner von Rusne, seine Frau, den Sohn und die Braut als die Quelle des Unterhaltes. Im hier gewesenen von diesen Leuten Geschäft kann man die kalt und heiß geräucherte Brassen kaufen. Hier sind auch die geräucherten Goldfische, Stinte, Aale und trocknene Fische. Sie sind nach den alten Traditionen des Fischräucherns in Rusne vorbereitet. Die Fischer liefern ständig die Fische für das Räuchern. 

Kontakte:

Adresse: Skalviu str. 6, Rusne
Tel.: +37068736917